Bachelorprüfung

Die Bachelorprüfungen sind schriftliche Prüfungen. In beiden studierten Fächer legt man eine Prüfung ab.

In der Religionswissenschaft werden für die Prüfungsfragen drei Themen gewählt aus den Modulen

 Religionskomparatistik, Religionstheorie und Religionsgeschichte

Die Prüfungsfragen werden aufgrund der Literatur und der Fragestellung des Studenten von dem/der Prüfenden erstellt. Zu der Literatur gehören Aufsätze, Monographien, Essays, Kapitel und Aufsätze aus Sammelbänden.

Zur Themenfindung lohnt es sich, die eigenen Lehrveranstaltungen aus den Modulen zu rekapitulieren und zu recherchieren, welche Lehrveranstaltungen auch in der Vergangenheit in diesen Modulen angeboten wurden.

Für die Anmeldung zur BA-Prüfung sind 60 KP in beiden Prüfungsfächern erforderlich.

Masterprüfung

Die Masterprüfungen sind mündliche Prüfungen. In beiden studierten Fächer legt man eine Prüfung ab.

In der Religionswissenschaft werden für die Prüfungsfragen drei Themen gewählt aus den Modulen

 Religion, Narration und Medien; Alternative Religionsgeschichte; Religion, Ökonomie und Recht; Religionskomparatistik

Die Prüfungsfragen werden aufgrund der Literatur und der Fragestellung des Studenten von dem/der Prüfenden erstellt. Zu der Literatur gehören Aufsätze, Monographien, Essays, Kapitel und Aufsätze aus Sammelbänden.

Zur Themenfindung lohnt es sich, die eigenen Lehrveranstaltungen aus den Modulen zu rekapitulieren und zu recherchieren, welche Lehrveranstaltungen auch in der Vergangenheit in diesen Modulen angeboten wurden.

Für die Anmeldung der Master-Arbeit sind 20 KP in beiden Fächern und die obligatorische Seminararbeit im betreffenden Fach erforderlich.

Für die Anmeldung zu den MA-Prüfungen sind jeweils 25 KP im prüfenden Fach und die obligatorische Seminararbeit erforderlich.

Beachten Sie, dass nun die Anmeldung zu den Master-Prüfungen nicht mehr an die Abgabe der Masterarbeit gebunden ist.

Machen Sie zeitig vor oder zu Semesterbeginn einen Termin mit ihrem gewünschten Prüfenden aus, damit Sie sich fristgerecht anmelden können. Für alle Anmeldungen und Abgaben werden Fristen und Termine durch die Phil.-Hist. Fakultät gestellt.

Überlegen Sie sich da schon ihre Themen und mögliche Literatur. Die definitive Fragestellung und eine feste Literaturliste sollten Sie dann im Verlauf des Semesters entwickeln, auch mit Input ihres Prüfenden. Vereinbaren Sie mit dem/der Prüfenden, wieviel und welche Literatur Sie für ihre Themen verwenden.

Für die Anmeldungen (BA, MA und MA-Arbeit) stellt die Phil.-Hist. Fakultät die Anmeldeformulare zur Verfügung.