Fachschaft Religionswissenschaft

Die Fachschaft der Religionswissenschaft wurde im Oktober 2008 durch eine Vollversammlung der Studierenden der Religionswissenschaft gegründet. Alle Studierende der Religionswissenschaft sind mit der Immatrikulation automatisch Mitglied der Fachschaft. Die Fachschaft wird vom Vorstand organisiert. Dieser besteht aus 5 Mitgliedern, welche die Ämter Präsident(in), Vizepräsident(in), Kassierer(in) und Festivitäten innehaben.

Sie ist Teil der Studentischen Körperschaft der Universität Basel (Skuba) und bildet die Verbindung zwischen den Studierenden des Fachbereiches und dem Lehrstuhl. Als solche ist sie Ansprechpartner bei Kritik und Konflikt und kann als neutrale Instanz vermitteln. Ausserdem hat die Fachschaft einen Sitz in der Unterrichtskommission der Religionswissenschaft inne und kann somit Einfluss auf das Vorlesungsverzeichnis und allfällige Veranstaltungen ausüben. Zudem hat der Fachbereich den Anspruch auf einen Sitz im Studierendenrat der Skuba, welcher aber seit längerem vakant ist.

Der Vorstand pflegt eine intensive Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem Fachschaftsvorstand der Theologie. Gemeinsam organisieren wir Filmabende, Semesterstartaperos, sowie Sommer- und Weihnachtsfeste.

Die Besetzung der Ämter stellt sich zum Zeitpunkt des FS 2018 folgendermassen zusammen

Präsident: Oliver Letnansky

Vizepräsident: Emanuel Münch

Kassierer: Cornelia Lang

Festivitäten: Olivia Saling und Pema Frick